Was ist der UWS?

Worum geht es?
Der Umwelt-Slam ist ein Kreativwettbewerb für Jugendliche und fördert die spielerische Auseinandersetzung mit Umweltthemen. Der Wettbewerb, von Zweitfrau Media Lab, wird von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) unterstützt. Im Frühjahr 2014 wurde die Aktion das erste Mal an einigen Schulen in Niederösterreich mit großem Erfolg umgesetzt. Schüler unterschiedlicher Schulstufen haben getextet, gerappt oder gesungen undso umweltrelevante Themen in kreativer Weise aufgearbeitet. Die beeindruckenden Ergebnisse sind auf www.umweltslam.at oder auf unserem YouTube Channel www.youtube.com/umweltslam zu sehen und zu hören.

Der Umwelt-Slam geht in die zweite Runde! Schülerinnen und Schüler zwischen der 8. und 13. Schulstufe sind herzlich eingeladen mitzumachen. Neben Schulen können aber auch gerne andere Institutionen oder Vereine an dem Bewerb teilnehmen. Wir freuen uns auf viele neue Einreichungen!

Was ist der Umwelt-Slam genau?
Durch einen gemeinsamen kreativen Prozess werden unterschiedliche Themenbereiche aufgearbeitet. Das Schwerpunktthema für das Jahr 2015 ist der Slogan des Weltumwelttages:

„One World, One Environment“

Aber auch andere Anliegen wie Mobilität, Energieverbrauch, Anti-Atom, oder Wünsche an die Politik, sowie an Mitmenschen können im Rahmen des Umwelt-Slams behandelt werden. Konkret in Niederösterreich wird für 2015 das Ziel 100% Strom aus Erneuerbaren Energien angestrebt. Die Bandbreite wie gearbeitet wird ist dabei offen, von Poetry- Texten bis hin zu ganzen Musikstücken. Instrumentals zur Auswahl werden dafür zur Verfügung gestellt. Der Umweltslam gipfelt in einem Abschluss-Voting, wo die Sieger ermittelt und ausgezeichnet werden.